Skip to Navigation . Skip to Content

LVA - Lebensmittel. Vertrauen. Analysen.

Inplista

Informations-Plattform über internationale Standards im Lebensmittelsektor

INPLISTA: Informations-Plattform über internationale Standards im Lebensmittelsektor wie

  • BRC Food
  • GLOBAL GAP
  • Dutch HACCP
  • IFS Food
  • EUREPGAP
  • ISO 22000

Diese Standards über Lebensmittelqualität und –sicherheit stellen unterschiedliche Anforderungen an Dokumentation, Überwachung, Risikoanalyse, Rückverfolgbarkeit, Allergen-Monitoring, Handhabung von Genetisch Veränderten Organismen (GVO) etc. Die Hauptakteure im Europäischen Lebensmittelhandel fordern zunehmend, dass ihre Zulieferer einem oder mehreren dieser Standards entsprechen.

Unternehmen fühlen sich oft überfordert ein adäquates Lebensmittel-Sicherheits-System zu wählen und zu implementieren. Hierbei will INPLISTA kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in der Lebensmittelbranche eine Orientierungshilfe bieten und organisiert dazu folgende Seminare:

Seminare über Lebensmittel-Sicherheits-Standards

In 13 Europäischen Ländern (Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn) werden Unternehmen in Ihrer Landessprache informiert.

16./17. April, INPLISTA im Rahmen der LVA Seminare! Link Online (http://www.lva.co.at/seminare/inc/nav.php3?id=262&cat1=Seminare&cat2=Internationale+Standards%2C+Neue+Version+BRC%2C+IFS+5%2C+ISO+22.00) 16. und 17. April stehen die LVA-Seminare ganz im Zeichen von Lebensmittelstandards. An beiden Tagen werden die neuesten Entwicklungen zu IFS v5 und BRC v5 vorgestellt, sowie ein Überblick über andere relevante Standards in Europa gegeben. Zusätzlich werden umfangreiche Workshops durchgeführt, um mit den Teilnehmern typische Auditsituationen durchzuarbeiten und gemeinsam die Inhalte der wichtigsten Standards zu erörtern.

Ihr Nutzen von INPLISTA

Die Seminare sind Informationsveranstaltungen, die auf den speziellen Bedarf von kleinen und mittleren Unternehmen abgestimmt sind. Ziel ist es, die Position dieser Unternehmen auf dem europäischen Markt zu stärken und den derzeitigen Stand aktueller Standards und deren Anforderungen zu vermitteln.

Nehmen Sie an den Seminaren teil, um spezielle Information zum jeweiligen Themenkreis zu erhalten. Nutzen Sie die Möglichkeit mit Experten zusammenzutreffen, um in offenen Diskussionen und Schulungen über Lebensmittelstandards und themenspezifische Fragen informiert zu werden.

Tauschen Sie im Rahmen der Seminare Erfahrungen mit anderen KMU aus.

Besuchen Sie auch die Website www.inplista.eu, um weitere Information über Lebensmittel-Sicherheits-Standards zu erfahren.

Interesse?

Kontaktieren Sie Ihr nationales INPLISTA-Team!

INPLISTA-Österreich

Julian Drausinger, LVA

Blaasstraße 29, A-1190 Wien

Tel: +43 1 368 85 55  25

E-mail: julian.drausingerlvaat

 
Ein Projekt der Europäischen Kommission, gefördert im 6. Forschungsrahmenprogramm zu Lebenmittelqualität und –sicherheit, Projekt-Nummer: FOOD-CT-2007-518696

Contact Persons

Projects, innovation, subsidization

DI Julian Drausinger
E-Mail: jdlvaat
Tel.:+43/1/36 88 555 - 25

DI Zoltan Balla
E-Mail: zblvaat
Tel.: +43/1/36 88 555 - 530

DI Kerstin Spindler

Info brokerage and databases

Mag. Christine Mayr
E-Mail: cmalvaat
Tel.:+43/1/36 88 555 - 23

Technology Network

The TechNet is the central contact point and coordinator of an Austria-wide network of all relevant university and private research institutions.

These partners are available for concrete assistance in development projects.

Our partners in the Technology Network:

Institute For Food Technology

Austrian Beverage Institute

Institute for Milk Research and Bacteriology – University of Agriculture, Vienna

Testing Institute for Grain Processing

Institute for Meat Hygiene, Meat Technology and Food Science of the Veterinary University of Vienna

Packaging Institute

Institute for Applied Botany of the Veterinary University of Vienna

Wolfpassing Milk Industry

Institute for Milk Hygiene

Research Subsidization Fund for Commercial Industry

Institute for Food Chemistry

Klosterneuburg Wine Cultivation School

Institute for Biochemistry Food Chemistry and Technology Workgroup – TU Graz

HTL Hollabrunn for Food Technology

Institute for Thermal Processing Technology and Environmental Technology - TU Graz

HTL Wels for Food Technology –Grain Industry

Institute for Analytical Chemistry

HTBLA for Horticulture

ACR - Austrian Cooperative Research

Jump to Top .